Freitag, 27. März 2015

Gail Pan SAL im Monat März

Heute bin ich mit dem Projekt für Monat März fertig geworden, ich habe einfach zu spät angefangen, es aber immerhin noch geschafft.
Diesmal ist es der Stickfolder, gestickt habe ich diesmal mit zweifädigem  DMC Garn, ein Scherenhalter musste auch wieder sein.







Bei Martina könnt ihr die Projekte der vielen Mitnäherinnen bewundern.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende
Eure Uta

Mittwoch, 25. März 2015

Zeit für DJ

Vom 13. 3. bis 15.03. gab es für einige von uns ein Treffen in Lauenbrück wo es nur um DJ ging.
Heute zeige ich euch meine 10 Dreiecke, die ich an dem Wochenende genäht habe, es fehlen dann noch immer 19 Dreiecke.






Sie hängen so an meiner neuen Designwand und ich kann sie mir immer anschauen.

Kerstin hat inzwischen 100 Blöcke gequiltet und befindet sich somit auf der Zielstrecke zum fertigen Kuschelquilt.

Bis bald Eure
Uta

Dienstag, 24. März 2015

Heute nichts Gepatchtes

Danke, danke für die vielen Kommentare und positiven Feedback`s zu meinen Stonefields-Blöcken, die mir ganz viel Spaß machen und im Nähstübchen innerhalb von Sekunden ein Stoff-Chaos veranstalten.
Heute wollte ich Euch zeigen was ich von Manuela bei Ihrem Besuch am letzten Montag bekommen habe, ich kann leider nicht in Worte fassen, wie ich mich gefreut habe. Dieses kleine Hasenpaar hat schon einen schönen Platz bei mir erhalten.


Sind die nicht herzallerliebst, von dem leckeren Niederegger-Marzipan gab es noch eine Stange, leider gibt es jetzt keine mehr.
Liebe Manuele, ich hoffe Dir geht es schon wieder besser, hab viele, vielen Dank die Überraschung ist Dir wirklich gelungen, die zwei werden auch nicht nur Ostern an der Wand bleiben.

Jetzt zeige ich Euch nichts Neues, einige haben es schon auf ihren Blogs gezeigt und heute ist es bei mir eingezogen, Das neue Buch von Bernadette Mayr " Farbenspiele"
Hier einige Eindrücke aus dem Inhalt dieses tollen Buches.






Dann kamen heute auch die neuen Quilthandschuhe und  super dünnes Seidengarn.


Ich glaube gut finde ich, dass die Daumen und zwei Finger ober frei sind, um mal eingreifen zu können und die Handschuhe nicht immer gleich ausgezogen werden müssen.

Bis bald
Eure Uta

Sonntag, 22. März 2015

Stonefields 3

Hallo Ihr Lieben da draußen, habt vielen Dank für Eure lieben Kommentare zum DJ Nähwochenende.
Heute gibt es jetzt endlich die Blöcke aus der dritten Anleitung der Stonefileds Blöcke.
Diesmal habe ich viel rum gespielt und sogar operiert.
Hier jetzt meine fertigen Blöcke.







Diese beiden Blöcke sind vorbereitet und kommen nun noch unter meine Appli-Nadel

Bei diesem Block musste ich operieren, ich wollte ihn auf keinen Fall nochmal arbeiten, hatte beim Ausschneiden des Hintergrundstoffes ein Loch ins Blütenblatt geschnitten.



Bei meiner Gartenarbeit in der letzten Woche haben mich diese Gesellen die ganze Zeit verfolgt und beobachtet.



Besuch hatte ich letzte Woche auch, aber davon im nächsten Post, ich habe ganz was besonderes geschenkt bekommen.

Wünsche Euch einen schönen sonnigen Sonntag

Eure Uta

Montag, 16. März 2015

Es war ein ereignisreiches Wochenende

Bei Marion und Maja habt ihr ja schon von unserem wunderschönen Wochenende gelesen und viel gesehen.
hier gibt es jetzt auch noch einiges  zu sehen, denn Kerstin ohne Blog und ich wie ihr ja schon gesehen habt waren auch dabei und es war ein ausgefülltes aber schönes Wochenende.
Marion kam schon am Mittwoch aus Berlin und wir haben zwei tolle Tage alleine verbracht.
Hier wurde gestichelt und seht was entstanden ist.




Die Anleitung für die tolle Garnrolle stammt von Jutta, Dank Marions Hilfe habe jetzt auch so eine tolle Garnrolle und sie ziert meine alte Nähmaschine.

Am Freitag reisten wir dann so gegen 10:00 Uhr in Lauenbrück an.Am ersten Tag waren wir zu viert und hatten jede menge Platz, am Samstag kam dann über Tag noch Grit dazu.




So sah der Anfang aus, Von rechts nach links die fertigen Reihen meiner, Maja, Kerstin und Marion natürlich rot.

Kerstin sorgte für die erste warme Mahlzeit Lasange und frischen Salat, lecker war es und reichlich.

Kerstin musste mal verschnaufen, nur quilten ist natürlich mega anstrengend, aber sie war sehr fleißig hat insgesammt 69 Blöckchen gequiltet mit unterschiedlichen FuFu Garnen und jeden Faden einzeln vernäht, also meine Hochachtung hat sie, ihr Baby soll die neue Kuscheldecke für das Sofa werden.

Maja hat uns gezeigt wie diese süßen Nadelkissen genäht werden, da gab es eine kleine DJ Pause für Marion, Maja und mich.

Maja sehr konzentriert dabei und trotzdem hat sie mir so einige neue Tricks und Hilfen gegeben, hab noch mal vielen Dank dafür.


Unsere Designwand füllte sich, denn nun war auch Grit endlich da mit dem Baby in blau fantastisch und mal so ganz anders. Ihre drei vorbereiteten Hand-Applikations. Blöcke hat ja schon Marion gezeigt, leider gingen auch diese Stunden viel zu schnell vorbei, es war schön dass Du trotz dem Umzugsstress bei uns warst, denn es ist ja nicht so um die Ecke.

Genascht wurde auch so nebenbei, Grit brauchte Nervenstärkung.
Beim nächsten Post kommen dann meine Ergebnisse.
Vielen Dank fürs dran bleiben und nun schaue ich mal was Valomea, Iris und Marlies an ihrem virtuellen DJ Wochenende so gemacht haben, wir haben es ja dank Marion schon in Lauenbrück etwas verfolgen können.

Liebe Grüsse
Eure Uta

Mittwoch, 11. März 2015

DJ Zeigetag

Ja es ist schon wieder so weit, heute gibt es hier Sparprogramm.Kerstin hat es geschafft und beginnt am Freitag an unserem DJ-Wochenende mit dem Quilten ihres Tops, heute hier ihren letzten Block.


Von mir gibt es heute auch den letzten Block, es ist M4, jetzt können die Blöcke zusammengenäht werden und dann die Reihen.
Am Wochenende werde ich mich allerdings erst mit Dreiecken abplagen.


Sehr gefreut habe ich mich über eure zahlreichen Kommentare zu meinem Rag-Quilt und zu meinem Frühlingsgruss, habt vielen vielen Dank.

Wünsche Euch noch eine schöne Restwoche.

Eure Uta

Sonntag, 8. März 2015

Êin Frühlingsgruß aus Insel

Vielen, vielen Dank für die leben Kommentare zu unserem Quilt-Hexen Treffen, ich freue mich immer riesig.
Nun ist inzwischen auch der kuschelige Rag-Time Quilt fertig gefühlte 10 mal in der WAMA und im Trockner gewesen, kräftig gebürstet und heute bei herrlichem Sonnenschein im Garten fotografiert worden.
Auch der Frühlings-Willkommens-Hänger ist fertig und hängt auch schon an seinem Platz.
Vorsicht Bilderflut, nicht aufgeben, bitte!!!!










So am Ende angekommen und ich hoffe ihr habt alle durchgehalten, die Anleitung für den Willkommens-Hänger gibt es bei der lieben Maja, es hat Spaß gemacht diesen zu nähen.
Bei dem Rag-Time Quilt war ich froh, dass ich die besondere Schere von Fiskar gekauft hatte, leider hab ich vergessen ein Foto davon zu machen.

Noch ein kleiner Frühlingsgruß aus Insel, der darf nicht fehlen.
Wünsche Euch noch einen schönen

Sonntag.
Herzliche Grüße Eure Uta
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...