Samstag, 24. Oktober 2015

Wieder ein Top aus dem Schrank geholt

Vor gut einer Woche haben meine Freundin Anke und ich den Japaner, den wir gemeinsam im Januar 2011 nach einer Anleitung von hier, aus dem Schrank oder Kiste befreit.
Hier habe ich das letzte mal das fertige Top(September 2012) gezeigt, der erste Rand war auch bereits gepatcht, mir graute etwas vor den Applikationen mit den japanischen Stoffen, und so wurde er schön in den Schrank gelegt.
Heute bin ich so froh und auch etwas stolz, dass wir gemeinsam uns motiviert haben wieder anzufangen. Elke( es ist der Post vom 25.Mai 2015) zeigte auf ihren Block, wie die Blätter sehr gut vorbereitet werden können, wir haben diese Art auch für die Blütenblätter angewendet und es klappte wunderbar.
Schaut selber mir fehlt jetzt noch ein Rand der appliziert werden muss. Inzwischen schaue ich mich nach Rückseitenstoff um, Vlies habe ich hier schon liegen.





Ich habe gestern noch bei Sonnenschein versucht Fotos zu machen, aber bei der Größe ist es nicht so einfach.
Danken möchte ich auch noch für die vielen lieben Kommentare zu meinem neuen Einstieg beim DJ, ich bleibe dran.
Schön dass ihr hier vorbeischaut.
Wünsche euch ein schönes Wochenende.

Eure Uta

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Stonefield`s Teil 10

Am Sonntag war der Zeigetag für die Stonefield`s  Blöcke, es sind die letzten Blöcke die genäht werden mussten.
Ich habe von 12 zwei vorbereitet und sieben fertig bekommen.
Schaut selbst wie weit ich gekommen bin, aber ich verspreche ich bleibe dran, damit es kein UFO wird.






Seit letztem Wochenende arbeite ich an einem UfO, da von aber im nächsten Post etwas mehr, hier schon ein kleiner Ausschnitt



Vielen Dank noch für die zahlreichen Kommentare zu meinem DJ Blöckchen, ich freue mich immer sehr.

Eure Uta

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Time for Jane

Ich hab`s geschaschfft, die Stoffe und das Buch wieder aus der Versenkung zu holen, bin wieder dabei.
Immerhin mit einem Dreieck, denn davon fehlen mir ja doch noch einige.

LS10 Megan`s Cathedral

Mal sehen ob der Stoff identifiziert wird, ist ja doch schon etwas her, aber ich freue mich immer noch über den Tausch.

Genäht habe ich dieses Dreieck auf Papier und mit der Hand.

Blogrunde schaffe ich erst heute Abend, habe heute Termine mein Tag könnte auch länger sein.

Euch allen einen schönen Tag!

Uta

Montag, 5. Oktober 2015

Lange hat es gedauert...

In meinem Schrank lag beinahe 1 1/2 Jahre der "Fernhill" ein kleiner Quilt nach einer Anleitung von Lynette Anderson.
Nach der Fertigstellung hab ich ihn gequiltet und alles beulte und hing irgendwie durch, ich war total gefrustet und so wanderte er in den Schrank.
Nach unserm Urlaub hab ich ihn wieder rausgeholt und entschied mich für auftrennen, also alles wieder auseinandergetrennt, es war ein Vergnügen, da ich mit Monofil gequiltet habe und den Faden nicht wirklich sehen konnte.
Jetzt hab ich ihn nur stabilisiert und bin zu glücklich, die Stickerei und Applikationsteile können so für sich wirken.


Der kleine Quilt ist ca 72 cm x 72 cm groß, seinen Platz wird er auf unseren Flur bekommen zusammen mit der
Herbstdeko, obwohl hier ist immer noch Sommer.

Gefreut habe ich mich über die zahlreichen Kommentare zu den Stonefield`s Blöcken, danke.
Schön dass ihr hier vorbeischaut, obwohl es ja zwischendurch sehr ruhig hier ist.

Eure Uta
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...